Archiv der Kategorie: GeoPolitics

Deutsche Drohnen in die Ukraine? Da ist noch einiges offen…

Die Bundesregierung hat, abgestimmt mit Frankreich, zwar am (heutigen) Freitag wie schon angekündigt offiziell den Einsatz deutscher Drohnen für die OSZE-Überwachung eines Waffenstillstands in der Ukraine angeboten. Allerdings sind noch eine Menge Fragen offen – in erster Linie der deutsche (wie französische) Wunsch, die Bedienmannschaften der vorgesehenen Luna-Drohnen (Foto oben) mit einer millitärischen Schutzkomponente abzusichern – vorgesehen sind vermutlich Fallschirmjäger aus Seedorf. Denn das geht auf jeden Fall nicht unter dem OSZE-Mandat, sondern müsste mit der Ukraine gesondert verhandelt und auch vom ukrainischen Parlament bestätigt werden.

Das Angebot machte Außenminister Frank-Walter Steinmeier am Vormittag nach einem Gespräch mit seinem ukrainischen Kollegen Pawlo Klimkin öffentlich:

Wir haben der OSZE gestern ein Angebot unterbreitet, unter welchen Voraussetzungen die deutsche Bundeswehr solche Drohnen zur Verfügung stellen kann. Wir warten jetzt auf die Reaktionen nicht nur der OSZE selbst, sondern auch der Mitgliedsstaaten, der Ukraine und Russlands, wie sie zu diesem Angebot stehen.

Weiterlesen

Exercise Watch: US-Panzer nach Polen

Es ist ein Symbol, dass die USA demonstrativ vorzeigen: Im Zuge der NATO-Reaktionen auf die Ukraine-Krise und das russische Verhalten sollen in den nächsten Wochen demonstrativ amerikanische Panzer in den baltischen Staaten und Polen* auffahren. Zwar nur 20 Stück, aber es geht ja um die Demonstration.

Die Geschichte bei Reuters:

U.S. troops and tanks will deploy across the three Baltic states and Poland in the next two weeks on a mission designed to deliver an unmistakeable message of NATO resolve to Moscow. Weiterlesen